top of page
  • Maria

Korporative Universität. Verzeichnisabschnitte

Dieser Artikel beschreibt Abschnitte von Verzeichnissen in der Anwendung "Corporate University" basierend auf Bitrix 24 von Novus-HCM.



Abschnitte sind zum bequemen Suchen, Anzeigen und Arbeiten mit Kursen und Tests implementiert.

Um den Namen des Abschnitts zu ändern, müssen Sie darauf klicken, dann Änderungen im unteren Eingabefeld vornehmen und auf das Stiftsymbol klicken.

Um einen Abschnitt zu löschen, müssen Sie ihn anklicken, er wird im unteren Eingabefenster angezeigt und dann auf das „-“-Zeichen klicken

Um einen Abschnitt hinzuzufügen, müssen Sie einen Namen in das Eingabefeld eingeben und auf „+“ klicken.

Abschnitte werden danach alphabetisch sortiert.

Es wird empfohlen, einem Abschnitt nicht zu viele Entitäten (20-30) hinzuzufügen, um die Arbeit mit Verzeichnissen nicht unnötig zu verlangsamen.

Bevor Sie einen Abschnitt löschen, sollten Sie zuerst dessen Inhalt übertragen, da er sonst verloren geht.

Darüber hinaus können Sie einen Link zu einem Abschnitt erstellen, um Aufgaben für den Abschluss der Schulung eines separaten Abschnitts festzulegen. Sie können auf einen Abschnitt für Kurse und Tests verlinken. Der Link wird wie folgt gebildet: https://novus-km.bitrix24.ru/marketplace/app/12/?list-of-courses=id id - Abschnitts-ID in den Einstellungen für Prüfungen /?list-of-tests=id In einem eigens eingerichteten Forum können Sie diskutieren, wie Anwendungen funktionieren. Suchen Sie die gewünschte Anwendung, wählen Sie Ihre Sprache aus und schreiben Sie einen Kommentar.

Im FAQ-Bereich finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Bei Fragen können Sie uns auch über das Feedback-Formular schreiben.


Wenn Sie eine falsche Übersetzung auf unserer Website oder in unseren Anwendungen bemerken, schreiben Sie uns bitte über den Fehler an Info@novus-hcm.com mit einem Screenshot der falschen Übersetzung und einem Text mit der richtigen Übersetzung im Anhang.


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page